Das war ein Gefühl… Der Junge sang ein Lied, sodass Simon nicht sprechen konnte. Er stieg auf die Bühne, um den Jungen zu küssen!“

Lebensgeshuchent

„Der New Yorker Luke Islam wurde zu einem bekannten Namen, nachdem er eine spektakuläre Performance bei ‚America’s Got Talent‘ (AGT) abgeliefert hatte. Mit gerade einmal 12 Jahren sicherte sich Lukes unglaubliches Talent und seine unbestreitbare Leidenschaft für Musik den begehrten Goldenen Buzzer von der Richterin Julianne Hough, was ihn ins nationale Rampenlicht katapultierte.

Die Performance, die alles veränderte.“

Luke Islam betrat die Bühne von AGT mit einer ruhigen Selbstsicherheit, die seinen jungen Jahren widersprach. Als er sich präsentierte, waren die Richter und das Publikum fasziniert von diesem jungen Talent. Als man ihn nach seinen Träumen fragte, drückte Luke seine tiefe Liebe zu Broadway aus und sein Bestreben, auf den großen Bühnen in New York City zu spielen.“

„Er wählte das Lied ‚She Used to Be Mine‘ aus dem Musical ‚Waitress‘, ein anspruchsvolles Stück, das technisches Können und emotionale Tiefe erfordert. Schon von der ersten Note an war klar, dass Luke eine Stimme und eine Reife jenseits seiner Jahre besaß. Seine kraftvolle und emotionale Performance verzauberte sowohl das Publikum als auch die Richter. Die rohe Emotion, die er durch das Lied vermittelte, berührte tief und brachte viele zum Weinen.“

Rate article