EINE WEISSE FRAU HATTE EIN SCHWARZES BABY VON IHREM WEISSEN EHEMANN GEBOREN

Lebensgeshuchent

Rachel, eine Mutter aus Tennessee, die als Kassiererin im Celina 52 Truck Stop arbeitet, begrüßte am 17. Februar ihren Sohn, Cash Jamal Buck. Die Situation ist, dass Rachel und ihr Verlobter Paul Buckman beide weiß sind, während ihr Sohn Cash schwarz ist.

Als die Eltern die Nachricht auf ihrer Facebook-Seite teilten, verkündeten sie die Geburt ihres Sohnes mit den Worten: „Herzlichen Glückwunsch an unsere Kassiererin Rachel und ihren Verlobten Paul Buckman zur Geburt ihres Babys Cash Jamal Buckman am Samstag um 18:18 Uhr.“

Als die Nutzer sahen, dass zwei weiße Eltern ein schwarzes Baby bekommen hatten, beschuldigten sie Rachel sofort des Betrugs, da sie nicht glaubten, dass Paul der echte Vater sei.

Daraufhin teilte Celina 52 Truck Stop mit: „Ja, Paul ist der Vater. Rachel hat afroamerikanische DNA, die Generationen überspringen und dazu führen kann, dass ein Kind mit dunklerer Haut geboren wird.“

„Herzlichen Glückwunsch!!! Ich bin sicher, er sieht seinem Vater ähnlich. Wo ist er?“

„Definitiv braucht er einen DNA-Test; was, wenn die Kinder versehentlich in der Kinderkrippe vertauscht wurden?“

„Es tut mir leid für Paul, auf diese Weise betrogen zu werden, ist ein völlig neues Level des Ekels. Ich hoffe, er merkt es.“

Daraufhin teilte Rachel das Ergebnis ihres eigenen Abstammungstests und sagte: „Für diejenigen, die behaupten, ich hätte keine schwarze DNA, vielleicht klärt dies alles direkt mit den Ergebnissen meines Abstammungs-DNA-Tests! JETZT HÖRT AUF, meinen Namen und den meines Verlobten Paul Buckman zu verleumden. Er IST der Vater von Lil Cash.“

 

Rate article