Während seiner Audition bei The Voice begeisterten Stan Urban und Tom Jones mit „Great Balls of Fire“.

Lebensgeshuchent

Rock ’n‘ Roll-Legenden erleuchten die Bühne von The Voice UK

Die feurige Performance von Stan Urban und Sir Tom Jones

Der 79-jährige Rock ’n‘ Roll-Pianist Stan Urban schloss sich dem legendären Sir Tom Jones, 83 Jahre alt, in The Voice UK für eine spontane Interpretation von Jerry Lee Lewis‘ „Great Balls of Fire“ an. Ihre energiegeladene Darbietung brachte das Publikum auf die Beine, das applaudierte und jubelte.

Audition von Stan Urban

Urban, ursprünglich aus Dundee, Schottland, beeindruckte während seiner Blind Audition mit „Little Queenie“ von Chuck Berry. Sein dynamisches Klavierspiel und seine kräftige Baritonstimme fesselten die Aufmerksamkeit des Jurors Olly Murs, der seine Stuhl drehte, um seine Unterstützung zu zeigen.

Reaktion des Publikums und der Juroren

Die Juroren und das Publikum waren sichtlich begeistert von Urbans Auftritt, und viele forderten die anderen Juroren auf, ihre Stühle zu drehen. Trotz der enthusiastischen Reaktion war Murs der einzige Juror, der sich umdrehte und sicherte sich Urban für sein Team.

Erleben Sie die elektrisierende Darbietung von Stan Urban und Sir Tom Jones bei The Voice UK. Sehen Sie sich das Video unten an, um ihre Interpretation von „Great Balls of Fire“ zu sehen, die das Publikum und die Juroren in ihren Bann zog.

Rate article