Eine Frau zeigt die ungeschönte Wahrheit über postpartale Körper.

Lebensgeshuchent

Jeden Tag wird der weibliche Körper immer mehr den Urteilen der Gesellschaft ausgesetzt. Soziale Medien sind voll von unrealistischen Fotos, die jemanden wirklich unwohl in seiner eigenen Haut fühlen lassen können. Für Frauen mit postpartalen Körpern kann dieses Problem besonders heikel sein. Um andere zu unterstützen, hat diese stolze Mutter beschlossen, sich nicht mehr hinter Filtern oder Kleidung zu verstecken und die Unvollkommenheiten zu umarmen, die uns wirklich einzigartig machen. Die meisten Mütter sind nicht auf die Herausforderungen vorbereitet, die nach der Geburt auftreten.

Danisha, eine Mutter von vier Kindern, begann kürzlich damit, ihre Reise zur Akzeptanz ihres Körpers in den sozialen Medien zu teilen. Zuerst fühlte sie sich wirklich beschämt und versuchte ständig, ihren postpartalen Bauch zu verstecken, aber mit ihrem neuesten Baby wollte sie etwas ändern. „Ich wusste nicht, dass ich so viel lockere Haut und Dehnungsstreifen haben würde, wie ich jetzt habe, und niemand hat jemals darüber gesprochen, meine Ärzte haben es nicht erwähnt“, erklärte die Mutter. „Ich wusste nicht, dass mein Körper nicht mehr genauso aussehen würde.“

„Aber ich möchte meinen Körper annehmen, und ich bin glücklich, wo ich bin“, sagte Danisha. Sie glaubt, dass der Körper einer Frau Wunder vollbringt. Das Sehen von zahlreichen Prominenten und Models, die mit ihren schwangeren Bäuchen posieren, kann uns ein falsches Bild vermitteln. Sie können uns glauben machen, dass Perfektion existieren kann und dass etwas mit unseren eigenen Körpern nicht stimmen könnte, sogar unser Selbstvertrauen so weit mindern, dass wir vergessen, uns selbst zu lieben. In einem ihrer Instagram-Beiträge hob sie andere Mütter hervor, die geliebt werden, und sagte: „Lass nicht zu, dass die Gesellschaft dich davon überzeugt, dass du ‚repariert‘ werden musst. Dein Körper ist nicht falsch, die Gesellschaft ist es!“

Die Gesellschaft erwartet ein anderes Bild des weiblichen Körpers nach der Geburt. Frauen sollen schnell ihre Körper vor der Schwangerschaft zurückgewinnen. Für viele Mütter kann dies sie sich wie Fremde in ihrer eigenen Haut fühlen lassen. Gegen deinen Körper zu kämpfen bedeutet am Ende den Kampf zu verlieren, aber ihn zu akzeptieren und dich von jeder Seite zu lieben, ist eine andere Art von reiner Liebe, die nur entstehen kann, wenn die Mutter dazu vollständig bereit ist. Die brutale Ehrlichkeit hinter Danisha’s Beiträgen macht sie noch stolzer auf das, was sie ist.

Rate article