„Die Mobber fingen an zu lachen, als der ’stille Junge‘ die Bühne betrat, doch dann begann die Musik zu spielen.“

Lebensgeshuchent

„Schultalentwettbewerbe bieten eine großartige Gelegenheit für Schüler, ihre Fähigkeiten in verschiedenen Disziplinen zu zeigen.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, sich den Respekt seiner Mitschüler zu verdienen, ist es, vor einem großen Publikum aufzutreten, obwohl dies ziemlich stressig sein kann.

Der junge Wunderknabe Brett Nichols überraschte seine Mitschüler, Lehrer und Zuschauer mit seiner Darbietung von Michael Jacksons ‚Billie Jean‘.

Das Beeindruckendste an Bretts Tanz war die Präzision, mit der er die ikonischen Bewegungen des King of Pop nachahmte und dabei praktisch die Gesetze der Schwerkraft herausforderte, genau wie es Michael Jackson selbst tat.

Der unglaubliche Tanz begeisterte die Menge, die ihre Bewunderung für Brett nicht zurückhalten konnte.

Er war wie Michael Jackson selbst gekleidet, mit einem eleganten schwarzen Anzug, schwarzem Hut und weißen Socken, was seine erstaunliche Nachahmung des Sängers nur noch verstärkte.“

„Bretts scheinbar müheloser Tanz über die Bühne, besonders als er die charakteristischen Bewegungen des ‚Bad‘-Sängers nachahmte, war das Highlight der Show.

Über 42 Millionen Menschen weltweit sahen Bretts unglaubliche Tanzvorführung!

Der makellose Moonwalk und die beeindruckende Routine von Brett brachten ihm Lob von Zuschauern aus allen Lebensbereichen ein, die sich einig waren, dass es viel Mut erfordert, so aufzutreten.

Bretts Sieg im Talentwettbewerb festigte seine Position als der bekannteste Tänzer seiner Schule.“

„Nachdem Brett zum ersten Mal seine Fähigkeiten an der Pitman High School in Turlock, Kalifornien, zeigte, erhielt er mehrere Gelegenheiten, aufzutreten.

Er trat in großen Medien wie NBC, CNN und ‚The View‘ von ABC News auf.

Um seine Liebe zum Erbe des King of Pop weiter zu demonstrieren, engagierte er sich auch in Michael Jackson Tribute-Bands.

Es erwärmt mein Herz jedes Mal, wenn ich jemanden sehe, der auftritt.“

Rate article