Nach einem Jahr im Kampf gegen den Krebs: Luke Bell, 8, verliert seinen Kampf gegen die Krankheit.

Lebensgeshuchent

Tausende Kinder mit Krebs
Jedes Jahr werden Tausende von Kindern und Jugendlichen mit Krebs diagnostiziert, und viele von ihnen sterben an dieser schrecklichen Krankheit, die in Europa seit 30 Jahren um 1 bis 2% pro Jahr zunimmt.
2/8

Eine seltsame Form namens Neuroblastom
Luke Bell, ein 8-jähriger Junge, wurde mit einer seltsamen Form dieser schrecklichen Krankheit namens Neuroblastom diagnostiziert. Seitdem hat er seinen Kampf gegen den Krebs begonnen.
3/8

Chemotherapie, Operation…
In der Hoffnung, den Tumor aus seinem Körper zu entfernen, unterzog sich das Kind einer Chemotherapie sowie einer Operation. Nach einigen Monaten lächelte das Leben endlich für Luke. Tatsächlich gelang es dem Jungen, die Krankheit loszuwerden… aber nicht für lange.
4/8

Ausbreitung in die Knochen
Einige Monate später klopfte die furchtbare Krankheit erneut an Luke Bells Tür. Schlimmer noch, der Krebs hatte sich in die Knochen des kleinen Jungen ausgebreitet.
5/8

Nur noch wenige Wochen zu leben
„Man sagte uns, er hätte nur noch wenige Wochen zu leben. Einige Monate, im besten Fall“, berichteten seine Eltern, Mark und Becky Bell, nicht ohne Trauer.
6/8

Eine teure Behandlung
In einer schwierigen Situation musste der Junge eine experimentelle Behandlung im Pädiatrischen Krebszentrum am Sant Joan de Deu Hospital in Barcelona, Spanien, durchlaufen. Eine Behandlung im Wert von 170.000 Dollar.
7/8

Aufruf um Hilfe
Mit begrenzter Zeit und nur 120.000 Dollar beschlossen Mark und Becky Bell, einen besonderen Appell für die verbleibenden 50.000 Dollar zu starten.
8/8

„Er ist nicht mehr unter uns“
Jedoch, nur wenige Stunden nach ihrem Appell hatte ihr Sohn seinen Kampf gegen den Krebs verloren, nach mehr als einem Jahr des Kampfes. „Wir können den Schmerz in unseren Herzen nicht beschreiben. Unser kleiner Superheld ist nicht mehr bei uns“, kommentierten sie.
Tausende Kinder mit Krebs
Vorher

Luke Bell hatte einen Kampf gegen den Krebs begonnen, nachdem er mit einer seltsamen Form dieser schrecklichen Krankheit diagnostiziert wurde. Ein Jahr später verstarb der 8-Jährige.

Eine Tragödie, die die Familie Bell zweifach berührte. Luke Bell, ein 8-jähriger Junge, kämpfte ein Jahr lang gegen den Krebs, bevor er den Kampf gegen die schreckliche Krankheit verlor, die sich bis in seine Knochen ausgebreitet hatte.

Rate article