Wenn du jemanden mit diesem Tattoo auf ihrer Hand begegnest, solltest du wissen, was es symbolisiert.

Lebensgeshuchent

Tattoos und Körpermarkierungen können für verschiedene Menschen eine Vielzahl von Dingen symbolisieren. Was in einer Region der Welt geehrt wird, kann anderswo als unangemessen angesehen werden; ein Symbol oder eine Kunst mit wichtiger Bedeutung an einem Ort kann an einem anderen Ort wie zufällige Kritzeleien erscheinen. Ich glaube, es ist sicher zu sagen, dass Menschen sich seit etwa so lange wie wir als Spezies existieren, durch ihr Aussehen ausdrücken und Botschaften verbreiten.

Es sei denn, du lebst auf einer isolierten Insel, wirst du daran gewöhnt sein, Menschen mit Tätowierungen zu sehen. Einige Designs mögen belanglose Reue aus der Jugend sein, während andere eine bedeutende Bedeutung haben können, wie das Erzählen von Geschichten oder das Einhalten von Konventionen oder Traditionen. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich finde es äußerst interessant, wenn ich dasselbe Tattoo bei verschiedenen Personen sehe.

Das heißt, ich bin sofort fasziniert davon, was das betreffende Tattoo symbolisiert und warum die betreffende Person es für so wichtig hielt, es als sichtbare Erinnerung für den Rest ihres Lebens zu tragen. Eines, das ich im Laufe der Jahre mehrmals gesehen habe – und, bis jetzt, nie daran gedacht habe, es zu untersuchen – ist das sogenannte „rote Faden des Schicksals“.

Einige unserer Leser werden zweifellos das kleine, rote Tattoo erkennen, aber viele von denen, die es zuvor gesehen haben, werden seine symbolische Bedeutung wahrscheinlich nicht verstehen. Wie ich erwähnte, habe ich das Tattoo an einigen Leuten gesehen. Genug, zweifellos, um einen Trend zu erkennen. Diese Markierung musste etwas bedeuten, aber ich hatte keine Ahnung, was.

Also habe ich etwas recherchiert – dank des Internets – und herausgefunden, dass das besagte rote Fadentattoo in asiatischen Kulturen als „roter Faden des Schicksals“ anerkannt ist. Das Tattoo, das am häufigsten an den Daumen von Männern und den kleinen Fingern von Frauen zu finden ist, ähnelt einer einfachen Schleife mit Schwänzen, ähnlich einem zugebundenen Schnürsenkel. Dieses kleine Tattoo hat eine symbolische Bedeutung, die auf Leidenschaft und Hoffnung basiert.

Die Geschichte soll auf einem chinesischen Volksmärchen über einen Heiratsvermittler basieren, der weiß, mit wem jeder von uns dazu bestimmt ist, zusammen zu sein. Natürlich ist die Idee, dazu bestimmt oder vorherbestimmt zu sein, jemand anderen zu treffen, nicht nur auf romantische Bemühungen beschränkt, und das Konzept, mit jemand anderem durch eine unsichtbare Bindung verbunden zu sein, ist nicht auf eine einzige Kultur beschränkt, sondern findet sich in fast jeder Kultur.

Der rote Faden des Schicksals zeigt an, dass zwei Personen dazu bestimmt sind, Liebende zu sein, unabhängig von Ort, Zeit oder Umständen. Für einige ist das ein angenehmer und beruhigender Gedanke. Andere würden jedoch zweifellos gerne vollständig die Kontrolle über ihr eigenes Schicksal haben.

Rate article