Die 19-jährige Sensation hatte die beste Elvis-Audition aller Zeiten. Sie brachte die Richter sofort zum Drehen.“

Lebensgeshuchent

Die Richter von ‚The Voice‘ waren beeindruckt von der Darbietung von Peedy Chavis, einem Sänger aus Georgia, der das Lied ‚Heartbreak Hotel‘ von Elvis Presley sang.

In den ersten fünfzehn Sekunden seiner Performance erregte der in Lawrenceville geborene Sänger die Aufmerksamkeit von John Legend, und auch Blake Shelton blieb nicht zurück. Shelton sagte, dass die Performance ihn sehr bewegt habe und drückte seine Wertschätzung für Elvis aus. Beide Richter lobten das Talent von Chavis.

Dank seiner Mutter begann Peedy Chavis‘ Bewunderung für Presley bereits in seiner Kindheit, enthüllte er. Seine Mutter Lisa erinnerte sich daran, dass er Worte für Elvis-Songs erfand, bevor er die Texte kannte, also besorgte sie ihm einen weißen Anzug ähnlich dem von Elvis.

Unter den neuen Juroren, die in der Premiere der Staffel vorgestellt wurden, waren Ariana Grande, Shelton, Legend und Kelly Clarkson neben Chavis, und seine Audition stach besonders heraus. Er nennt diese Gelegenheit die bisher beste und hofft, eine neue Generation wieder für die Freuden der alten Musik zu begeistern.

Clarkson machte Spaß darüber, dass Chavis aus einer anderen Zeit zu stammen schien, während Grande sagte, dass seine Performance sie zum Tanzen brachte, aber keiner von beiden drehte sich um. Dennoch waren beide beeindruckt. Legend war so begeistert von der Zusammenarbeit mit Chavis, dass er seinen Ton und sein Stimmumfang lobte. Nach reiflicher Überlegung wählte Chavis Blake Shelton als seinen Coach für die Saison aus.“

Rate article