Mitten in Kelly Clarksons herzergreifendem Auftritt bei „Idol“ brechen Keith Urban die Tränen aus.

Lebensgeshuchent

Bei „American Idol“ gab Kelly Clarkson eine herzergreifende Darbietung von „Piece by Piece“, die Juror Keith Urban zutiefst bewegte. Gegen Ende des Liedes, das von ihrem Vater handelt, der nie da war, begann Clarkson zu weinen. Es war offensichtlich, dass dies Urban berührte; er war sichtbar zu Tränen gerührt, als sie sang.

Obwohl sie einige Worte durcheinanderbrachte, schaffte es Clarkson dennoch, eine unglaubliche und emotional aufgeladene Darbietung zu liefern, und das Publikum stand voll und ganz hinter ihr. Es war offensichtlich, dass ihre Performance jeden im Raum bewegte, und nach dem Auftritt vergoss sie sogar ein paar Tränen. Sehen Sie sich die Aufführung unten an.

Es war zu erwarten, dass Clarkson Schwierigkeiten hatte, das Lied zu Ende zu bringen, angesichts von Textzeilen wie „I will never leave her like you left me and she will never have to wonder her worth.“ Ryan Seacrest lobte ihre Darbietung und sagte: „Die Emotionen, die du immer ausstrahlst, aber besonders in diesem wichtigen Lied, sind einfach unglaublich.“

Clarkson antwortete darauf: „Ich bin schwanger und es ist nostalgisch.“ Sie sah während der Show ziemlich schwanger aus. Ich kann immer noch nicht glauben, dass wir in unserer letzten Staffel sind. Entschuldigung, aber ich bin tatsächlich ziemlich stolz auf mich, dass ich es so weit geschafft habe. Es war offensichtlich, dass das Publikum die Entschuldigung nicht für notwendig hielt, denn sie applaudierten ihr weiter. Hören Sie sich Clarksons Version des Liedes bei American Idol an – eine harte Klavierballade – im Gegensatz zu dem Dance-Pop-Arrangement, das im Musikvideo verwendet wurde.

Rate article