Diese Bilder sind beeindruckend… Das muss man gesehen haben. Ein kleines Wohnmobil mit Wohnzimmer, Bett, Küche und Badezimmer.

Lebensgeshuchent

Der englische Barefoot-Wohnwagen erfordert keine zusätzliche Führerscheinklasse. Der elegante Wohnwagen zieht Retro- und Reiseliebhaber mühelos in seinen Bann.

Schauen wir, was sich im Inneren des Wohnwagens verbirgt.

Barefoot Wohnwagen (Barfuß)

Karosserie aus Fiberglas

Spezifikationen

Außenmaße – Länge/Breite/Höhe: 5,08 / 1,92 / 2,36 m

Innenmaße – Länge/Breite/Höhe: 3,56 / 1,83 / 1,83 m

Badezimmer – 1040 x 760 cm

Leergewicht – 960 kg

Nutzlast – 240 kg

Layout

Tagsüber ein großer Wohnbereich

Der Wohnwagen ist klein, aber dank der cleveren Inneneinteilung ist er geräumig. Vier große Fenster, ein Dachfenster und ein Fenster im Bad schaffen optisch mehr Raum und sorgen für gute Belüftung. Alle Fenster außer dem Frontfenster sind zu öffnen und mit Fliegengittern geschützt.
Der Tisch im Wohnbereich kann zu einem Bett von 175 x 183 cm umgebaut werden.

Das Bett bietet Platz für drei Personen.

Die kompakte Küche umfasst alles Notwendige: Gasherd, Spüle, Kühlschrank, Schränke, Schubladen und Ablagen für Geschirr. Die Schränke haben abschließbare Schlösser. Links vom Eingang gibt es einen Kleiderschrank, rechts einen Garderobenschrank.

Dank des großen Bettes im Anhänger kann man zu dritt darin wohnen. Mit Markise oder Zelt lässt sich der Wohnraum erweitern. Der Wohnwagen verfügt über Gasheizung und Warmwasser, was komfortable Reisen im Sommer, Frühling und Herbst bei Plusgraden ermöglicht.

Rate article