Arshiya Sharma, 13 Jahre alt, begeistert die Richter von America’s Got Talent!

Lebensgeshuchent

America’s Got Talent bietet Künstlern aus verschiedenen Ländern eine Plattform. Kürzlich trat Arshiya Sharma aus Jammu in der globalen Tanz-Show auf. Die Juroren von America’s Got Talent (AGT) waren ebenso wie das Publikum von den energiegeladenen Tanzbewegungen der indischen Teenager-Tänzerin beeindruckt. Sie lobten die junge Tänzerin und gaben ihr in einer aktuellen Episode von AGT 2024 großen Applaus. Arshiya Sharma aus Jammu teilte ein Video ihrer Tanzvorstellung bei AGT in einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Post.

Arshiya Sharma überrascht das Publikum mit ihren gymnastischen Fähigkeiten
Das Video beginnt damit, dass Arshiya vor den Juroren erscheint. Während sie sich vorstellte, sagte sie: „Ich komme aus Jammu und Kaschmir, Indien. Ich bin Tänzerin, aber ich möchte nicht wie die anderen sein. Ich möchte anders sein. Deshalb habe ich versucht, Gymnastik in meinen Tanz zu integrieren und einige flexible Bewegungen hinzuzufügen, um herauszustechen.“

Sie bat die Juroren des AGT (Simon Cowell, Heidi Klum, Howie Mandel und Sofia Vergara) um Erlaubnis, sich auf ihren Tanz vorzubereiten. Alle waren jedoch schockiert, als die 13-jährige Tänzerin in einem gruseligen Avatar aus einer Kiste auftauchte. Arshiya verwandelte sich in ein schauriges Gespenst, während sie ihre einzigartigen Tanz- und gymnastischen Bewegungen während der gesamten Aufführung zeigte. Das Publikum und die Juroren waren von ihrem Auftritt gefesselt und gleichzeitig erschrocken, als die junge Tänzerin alle mit ihrer Flexibilität überraschte.

Rate article