Simon sagte, es sei das beste Vorsprechen aller Zeiten: Das Mädchen überrascht bei ‚Britain’s Got Talent‘ mit einer beeindruckenden Darbietung.

Lebensgeshuchent

Ein bewegender Brief von Olivia Lynes‘ Mutter an die Jurorin von „Britain’s Got Talent“, Amanda Holden, katapultierte die elfjährige Sängerin ins Rampenlicht. In ihrem herzlichen Brief drückte Olivias Mutter aus, dass ihre Tochter eine Chance auf Ruhm verdiene, aufgrund ihrer außergewöhnlichen Stimme.

Trotz ihrer Nervosität betrat Olivia die Bühne, um das ikonische „Defying Gravity“ von Idina Menzel und Kristin Chenoweth zu interpretieren. Ihre Mutter, überwältigt von Emotionen, begann zu weinen, noch bevor Olivia zu singen begann.

Olivia’s Auftritt begann bescheiden, aber im Laufe der Darbietung geschah etwas Außergewöhnliches. Ihre kraftvolle Stimme fesselte das Publikum, das zur Mitte des Liedes aufstand, erstaunt über ihr Talent.

Als Olivia fertig war, spendeten das gesamte Publikum und die Juroren großen Beifall. Ihre aufrichtige Darbietung brachte zwei Juroren zum Weinen, und Amanda Holden, tief beeindruckt, drückte still den goldenen Buzzer und schickte Olivia direkt in die Live-Shows.

Den Zuschauern wurde empfohlen, Taschentücher für diesen emotionalen Moment bereitzuhalten. Olivias beeindruckendes Debüt bei „Britain’s Got Talent“ wurde bestätigt, als Amanda zu ihr auf die Bühne kam, um sie herzlich zu umarmen.

Wenn dieses Video dir Freude bereitet hat, gib unserem Beitrag auf Facebook ein „Gefällt mir“. Vielen Dank!

Rate article