Neueste Nachrichten: Königin Camilla bricht ihr Schweigen über Kate Middleton nach der Krebsdiagnose.

Lebensgeshuchent

Monatelang wusste niemand, was mit der Gesundheit von Kate Middleton los war. Seit Januar, als sie sich einer Bauchoperation unterzog, hat der Kensington Palace nur wenige Updates bereitgestellt. Während königlicher Pflichten hat nur Prinz William kleine Informationen an die Öffentlichkeit kommuniziert.

König Charles und Königin Camilla haben nichts gesagt, aber Kate sagte letzten Freitag, dass bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Niemand kennt die Einzelheiten von Kates Krebs, und der Palast sagte, sie wolle, dass sie geheim bleiben. Die Familie verbrachte auch viel Zeit zusammen über Ostern, als sie ein paar Wochen lang in Anmer Hall in Sandringham blieben. Die Leute haben viel Aufmerksamkeit auf Kate Middleton gerichtet, nachdem entdeckt wurde, dass ihr Muttertagsfoto bearbeitet worden war. Die gute Nachricht ist, dass Königin Camilla bereits negative Kommentare sowohl von Personen als auch von den Medien erhalten hat. Sie und Kate Middleton haben eine sehr enge Beziehung. Früher in dieser Woche sprach die Königin schließlich zum ersten Mal über Kate Middleton, seit bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Obwohl es sich um eine ernste Erkrankung handelt, sagte Kate ihren Fans, dass es ihr „gut“ gehe, während sie auf einer Bank im Garten von Windsor saß.

Sie tat dies, wie sie es mit ihren Kindern macht. Die vollständige Nachricht von Kate Middleton lautete: „Nehmen Sie mir die Gelegenheit, Ihnen direkt für all die freundlichen Unterstützungsnachrichten und dafür, geduldig mit mir zu sein, während ich mich von meiner Operation erholte, zu danken. Die letzten Monate waren sehr schwierig für unsere gesamte Familie, aber ich hatte das Glück, ein ausgezeichnetes medizinisches Team zu haben, das sich sehr gut um mich gekümmert hat. Ich habe im Januar eine große Bauchoperation in London durchgemacht. Zu diesem Zeitpunkt wurde angenommen, dass meine Situation nicht krebsartig war.“

Die Operation war erfolgreich. Aber Tests, die nach der Operation durchgeführt wurden, zeigten, dass Krebs vorhanden war. Aufgrund dessen schlug mein medizinisches Team vor, dass ich eine vorbeugende Chemotherapiebehandlung durchlaufe. Ich stehe jetzt am Anfang dieser Behandlung. Es ist auch eine große Quelle des Trostes und der Sicherheit, William an meiner Seite zu haben. Ebenso wie die Liebe, Unterstützung und Freundlichkeit, die viele von Ihnen uns gezeigt haben. Das bedeutet uns beiden sehr viel. Wir hoffen, Sie verstehen, dass wir als Familie jetzt Zeit, Raum und Privatsphäre brauchen, während ich meine Behandlung abschließe. Meine Arbeit hat mir immer tiefe Freude bereitet, und ich freue mich darauf, zurückzukehren, wenn ich kann, aber im Moment muss ich mich auf eine vollständige Genesung konzentrieren.“

Rate article