Der ikonische Star der 70er Jahre verliert seine Persönlichkeit mit 82 Jahren.

Lebensgeshuchent

Heutzutage kennen wir Nick Nolte hauptsächlich dafür, harte Charaktere in Filmen zu spielen.

Gestern war Nick Noltes 82. Geburtstag, und er sieht nicht mehr aus wie der Herzensbrecher, der er in den 1970er Jahren war.

Ich denke, dass Nick Nolte einer der besten Schauspieler in der Geschichte des amerikanischen Kinos ist.

Ich liebe sein brutales und starkes Aussehen, fast wie ein wilder Shakespeare, mit seinem harten Kiefer, kantigen Knochen, wilder Stirn und losem Haar.

Was ihn faszinierend macht, ist, wie er so leidenschaftlich verschiedene Rollen spielen kann. Wenn man sich Nicks berufliche Geschichte ansieht, kann man seine schauspielerischen Fähigkeiten erkennen und schätzen.

Nolte war für seine Rollen in *Affliction* und *Warrior* für den Oscar nominiert, aber heute sieht er ganz anders aus, als wir ihn in Erinnerung haben. Er hat sogar schon einen Golden Globe gewonnen.

Sein Ruf wurde jedoch 2002 durch ein unvorteilhaftes Polizeifoto beeinträchtigt, und rechtliche sowie persönliche Probleme verschlechterten die Lage für ihn weiter.

Für die heutige Generation ist es schwer vorstellbar, dass Nolte der gutaussehende Held der 1970er Jahre war, der von der Zeitschrift *People* sogar zum „sexiest man alive“ ernannt wurde.

Interessanterweise wurde Nolte laut dem Fußballtrainer von Omaha anfangs nicht als guter Rollenspieler angesehen. Obwohl er im Fußball talentiert war, war er einst ein „dürrer und unbeholfener Junge mit einem Bürstenhaarschnitt“.

Nolte hatte als Kind soziale Schwierigkeiten und entdeckte später, dass er an Legasthenie litt, was die Schule für ihn erschwerte.

Sein großer Durchbruch kam 1976 mit *Reich und Arm*, was ihn plötzlich zu einem Star in den USA machte.

Er begann in den 1960er Jahren zu schauspielern und machte sogar berühmte Fotos mit Sigourney Weaver für die Werbekampagne „Summer Blonde“ von Clairol im Jahr 1972. In den 1980er Jahren war dies das einzige Mal, dass ein Mann auf einer Haarfärbemittelschachtel für Frauen zu sehen war, und zwar in dieser Anzeige.

Obwohl er nicht sehr bekannt war, machte Nolte einen großartigen Job als Tom, der Bruder von Rudy, in *Reich und Arm*. Er spielte die Rolle des Jordache sehr gut.

Nolte veränderte sein Leben, indem er den charmanten und verführerischen Bad Boy Tom verkörperte. Er investierte viel Geld in seine Gesundheit. Als er einen jungen Mann in einem Stück spielte, wog er 150 Pfund.

Wenn ich an meine Jahre als *Reich und Arm* denke, erinnere ich mich an den größten Altersunterschied: von 16 bis 45 Jahren. Ich erinnerte mich, dass ich in der Highschool 150 Pfund wog. Ich nahm ab und sah wieder wie ein Junge aus. 2022 sagte Nolte zu Insider: „Ich rannte Tag und Nacht um das Hollywood Reservoir.“

Nach dem Erfolg von *Reich und Arm* gab Nolte weiterhin hervorragende Leistungen. Er wurde berühmt nach seiner Rolle in der Actionkomödie *Nur 48 Stunden* aus dem Jahr 1982.

Nolte und Eddie Murphy spielten in einem Film mit, der die Branche veränderte.

2011 sagte Nolte, dass *Nur 48 Stunden* der erste Film war, in dem sich weiße und schwarze Schauspieler nach der Ära der Bürgerrechte gegenseitig kritisierten. Sowohl Weiße als auch Schwarze waren besorgt und „wir konnten nicht miteinander kommunizieren“.

Noltes Höhepunkt war in den 1990er Jahren. Er verdiente Millionen von Dollar und wurde ein Star.

In den 2000er Jahren wurde Nolte für andere Dinge als seine Rollen in Film und Fernsehen bekannt. Er durchlief drei Scheidungen und hatte rechtliche Probleme.

Der dreifach Oscar-nominierte Schauspieler ging von „dem sexiest man alive in Hollywood“ dazu über, in einem berühmten Kriminalfilm von 2002 mitzuspielen. Im Jahr 2002 hörte Nick mit Drogen und Alkohol auf.

„Ich wurde entspannt“, sagte Nolte. „Ich benutzte Alkohol, um mit allem umzugehen, was schwierig war (Beziehungen, gescheiterte Projekte) und sogar als Mittel gegen Einsamkeit und die ironische Form der Isolation, die Ruhm oft mit sich bringt.“

Die Rollen, die Nolte heute spielt, sind sehr unterschiedlich zu denen in seinem Höhepunkt in Hollywood. Der erfahrene Schauspieler lebt in einem Baumhaus in Malibu mit seiner Partnerin Clytie Lane.

Der *Herr der Gezeiten*-Schauspieler liest gerne und geht gerne wandern. Noltes Kinder sind Sophia Lane und Brawley Nolte (geboren 1986) und (geboren 2001).

Seine beiden Kinder, Brawley und Sophia, haben versucht zu schauspielern.

Sophia spielte zusammen mit ihrem Vater die Enkelin von Nick Nolte in *Honey in the Head*.

Heute ist Sophia fast erwachsen. Manchmal nennt sie mich Großvater statt Papa, weil die Väter ihrer Freundinnen meist jünger sind. Brawley, mein 30-jähriger Sohn, probierte das Theater aus, mochte es aber nicht. Nolte teilte dem *Saturday Evening Post* mit, dass Brawley jetzt Medizinstudent ist.

Nolte ist im Laufe der Jahre gleich geblieben und hat sein Lächeln, seine schönen Augen und seine charmante Persönlichkeit bewahrt. Mit 82 Jahren sieht er immer noch großartig aus und spielt gerne.

Er freut sich sogar aufs Älterwerden.

„Ich bereue es nicht, älter zu werden. Das Alter stört mich nicht. Ich fühle mich wohl damit, zu wissen, dass noch ein großes Abenteuer vor mir liegt. Es ist seltsam, aber ich akzeptiere es. Man kämpft bis zum Ende. Man muss weitermachen“, sagte er.

Obwohl Nick Nolte selten auf den Listen der besten Schauspieler erscheint, genieße ich seine Darbietungen wegen seines Unterhaltungswerts und Humors. Er ist ein Gentleman und ein gebildeter Schauspieler.

Rate article