En The Voice Kids, Jack Goodacre, 11 Jahre alt, belebt einen Song von Tom Petty wieder.

Lebensgeshuchent

Auf The Voice Kids erlebten wir die Geburt eines jungen Rockstars, als der Teilnehmer Jack Goodacre auf die Bühne stieg, um die ikonische Rockballade von Tom Petty „Free Fallin'“ zu interpretieren. Mit einer kraftvollen stimmlichen Bandbreite und beeindruckenden Fähigkeiten an der Gitarre begeisterte der 11-jährige Junge sowohl das Publikum als auch die Juroren.

Die Leidenschaft von Jack für Rock’n’Roll, die er von seinem Vater geerbt hat, strahlte während seiner Performance intensiv. Er drückte die Freude aus, die er empfindet, wenn er mit seinem Vater auftritt, und zeigte die starke musikalische Bindung innerhalb seiner Familie. Mit der Unterstützung seiner Familie hinter den Kulissen lieferte Jack selbstbewusst eine unvergessliche Performance ab.

Die Überraschungen hörten dort nicht auf. Nachdem er seine Liebe zum Rock offenbart und „Sweet Child O‘ Mine“ von Guns N‘ Roses als eine seiner Favoriten genannt hatte, lud der Richter Danny Jones Jack ein, sich ihm für eine spontane Interpretation des Songs anzuschließen. Die Performance dieses Duos dieses Rockklassikers ließ das Publikum staunen.

„Free Fallin'“ von Tom Petty war seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1989 ein bedeutender Erfolg und gewann nach dem Tod von Petty im Jahr 2017 noch mehr Popularität. Jack Goodacres Interpretation dieses zeitlosen Songs in The Voice Kids ist ein Zeugnis für die anhaltende Anziehungskraft des Liedes und das Potenzial des jungen Talents als Rockstar.

Schau dir das Video unten an, um die mitreißende Performance von Jack Goodacre in The Voice Kids zu erleben.

Rate article