Traurige Geschichte: Scheidung nach 40 Jahren Ehe

Lebensgeshuchent

Eines Tages betraten ein siebzigjähriges Ehepaar das Büro eines Anwalts, um die Scheidung einzureichen. Zunächst war der Anwalt überrascht, aber nachdem er mit ihnen gesprochen hatte, konnte er ihre Geschichte verstehen.

In den letzten 40 Jahren ihrer Ehe hatten dieses Paar gestritten und nie einen Konsens erreicht. Um die Entwicklung ihrer Kinder nicht zu gefährden, blieben sie zusammen. Aber jetzt, da ihre Kinder erwachsen sind und ihre eigenen Familien haben, verbindet sie nichts mehr. Alles, was sie wollten, war ihr eigenes Leben zu leben, befreit von dem Schmerz, den sie jahrelang mit sich getragen hatten. Der Anwalt bemühte sich, die Unterlagen fertigzustellen, war aber verwirrt darüber, warum das Paar weiterhin eine Scheidung anstrebte. Die Frau sagte zu ihrem Mann: „Ich kann einfach nicht weitermachen, obwohl ich dich absolut liebe“, während sie die Papiere unterschrieb. „Bitte akzeptiere meine aufrichtigen Entschuldigungen.“ Der Ehemann sagte: „Ich verstehe.“ Der Anwalt schlug vor, dass sie mit ihm zu Abend essen sollten.

Sie stimmten zu, aber einmal im Restaurant herrschte eine lange und unangenehme Stille. Sie wählten Brathähnchen als ihren ersten Gang. Sobald es ankam, reichte der Mann seiner Frau den Schenkel und sagte: „Hier, das ist dein Lieblingsstück.“ Danach dachte der Anwalt immer noch, dass sie eine Chance hätten, aber die Frau fuhr fort: „Das ist normalerweise das Problem. Du hast nie meine Gefühle berücksichtigt und hattest immer eine so hohe Meinung von dir selbst. Ist dir nicht bewusst, wie sehr ich Schenkel hasse?“ Dabei war sie sich nicht bewusst, dass ihr Mann sie wirklich zufriedenstellen wollte, dass ihr Lieblingsessen Schenkel war und dass er nur an ihr Wohlergehen dachte.

Jedoch war sie sich nicht bewusst, dass er Herzprobleme hatte. Am nächsten Tag erfuhr sie von seinem Tod. Sie eilte sofort zu seiner Wohnung und fand seinen leblosen Körper auf dem Sofa, sein Handy noch in der Hand. Während er versuchte, sie zu kontaktieren, erlitt er einen Herzinfarkt.

Rate article