Ein 5-jähriger Junge trug zuerst seine Schwester aus dem brennenden Haus und kehrte dann für den Hund zurück.

Lebensgeshuchent

Ein 5-jähriger Junge trug zuerst seine Schwester aus dem brennenden Haus und kehrte dann für den Hund zurück. Noah Woods aus Georgia schlief nachts gut im selben Zimmer wie seine Schwester. Der 5-jährige Junge trug zuerst seine Schwester aus dem brennenden Haus und kehrte dann für den Hund zurück. Er wurde durch einen seltsamen Geruch geweckt und sah ein Feuer in ihrem Zimmer. Gleichzeitig handelte das Kind überraschend ruhig, er lief sofort zu seiner zweijährigen Schwester und brachte sie aus dem Fenster in den Hof.

Noah no se detuvo ahí y regresó a la casa, envuelta en llamas, para salvar al perro. Luego corrió hacia los vecinos en busca de ayuda. Los bomberos de Georgia más tarde dijeron que solo gracias a la rápida reacción de Noah todo terminó bien. Además del joven héroe y su hermana, había otras seis personas en la casa. Todos han sido salvados. El jefe de bomberos del estado de Georgia, Dwayne Jamison, comentó sobre el acto de Noah: „Esta no es la primera vez que un niño informa a un adulto sobre un incendio“.

Aber dass ein fünfjähriges Kind so aufmerksam ist und nicht in Panik verfällt angesichts einer solchen Notlage, ist sehr ungewöhnlich. Es stellte sich heraus, dass das Feuer durch einen Kurzschluss im Kinderzimmer verursacht wurde. Die ganze Familie erlitt nur leichte Verbrennungen und eine leichte Kohlenmonoxidvergiftung. Alle sind bereits zu Hause. Der junge Held erhielt den Titel „Ehrenfeuerwehrmann“. Die Familie Woods muss nun das Haus wiederherstellen, das durch das Feuer schwer beschädigt wurde, und deshalb sammeln sie Geld.

Rate article