Die Familie beschloss, in ein verlassenes Haus am Rande eines abgelegenen Dorfes zu investieren, obwohl ein solches Unternehmen für viele Menschen wie reines Glücksspiel erscheinen mag.

Lebensgeshuchent

Die Familie entschied sich, in ein verlassenes Haus am Rande eines abgelegenen Dorfes zu investieren, obwohl ein solches Unternehmen für viele Menschen wie reines Glücksspiel erscheinen mag. Das Haus war unauffällig, aber das Mauerwerk war gut erhalten. Die Familie hatte einen klaren Plan, und innerhalb von drei Jahren wurde das alte Dorfhaus zum schönsten Haus in der Umgebung. Die Familie mochte das Dorf sofort. Es liegt an einem sehr malerischen Ort im Tal des Flusses Oka.

Die Natur hier ist wunderschön, und es gibt sehr wenig Verkehr. Außerdem sind die örtlichen Immobilien sehr günstig. Das Haus gehörte zu einem Grundstück von 50 Hektar. Das Anwesen war mit Gas und Strom ausgestattet, daher gab es keine Probleme bei der Einrichtung der Infrastruktur. Von Anfang an entschied sich der Hausbesitzer, ein Videotagebuch über die Renovierung zu führen und den Fortschritt der Arbeiten zu beschreiben. In seinem ersten Video bewertet er ausführlich den ursprünglichen Zustand des Hauses und beschreibt den allgemeinen Plan für die Zukunft: Der Renovierungsprozess dauerte mehr als ein Jahr, aber bald war das alte Haus nicht mehr wiederzuerkennen.

Rate article